WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Titanic


Ozeandampfer, der im Jahr 1912 sank


Basiswissen


Eine Schifffahrt war im Jahr 1912 die schnellste Möglichkeit für eine Atlantiküberquerung. Die Reise dauerte ungefär 5 Tage. Die Titanic war ein neues Schiff für solche Atlantikreisen. Sie war besonders groß und schnell und bot den Passagieren viel Luxus. Man sagte, die Titanic sei so sicher, dass sie überhaupt nicht sinken könne.

Die Katastrophenfahrt


Am 10. April legte die Titanic in Southampton ab, um am 17. April in Neu York anzukommen. Sie ankerte noch am selben Tag vor Cherbourg in Frankreich, um weitere Passagiere an Bord zu nehmen. Am 11. April ankerte sie vor Queenstown in Irland, wiederum, um Passagiere aufzunehmen. Am 11. April verließ sie dann Europa und fuhr auf den offenen Atlantik. Drei Tage später, am 14. April 1912 gegen etwa 23.40 Uhr kollidierte sie rund 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland (Kanada) mit einem Eisberg. Gut 2 Stunden und 40 Minuten später war sie vollständig gesunken.

Wer wurde gerettet?


Als die Titanic den Eisberg traf, befanden sich 2224 Menschen an Bord. Von diesen konnten nur 710 gerettet werden. Der Anteil der geretteten Frauen und Kinder war besonders hoch. Von den Männern wurden anteilsmäßig viel weniger gerettet.

Wo ist die Titanic heute?


Heute liegt die Titanic auf dem Meeresboden. Die Tiefe wird mit 3821 Metern angegeben. Die geographische Position ist bei 41 Grad und 44 Minuten nördlicher Breite und 49 Grad und 57 Minuten westlicher Länge. Das ist ungefähr auf dem Breitengrad von Mittelspanien.

In Zahlen


◦ Länge: 269 Meter (Lüa)
◦ Breite: 28,19 Meter
◦ Höhe: 53 Meter (Kiel bis Schornsteinspitze)
◦ Tiefgang: höchstens 10,54 Meter
◦ Volumen: etwa 30000 Bruttoregistertonnen
◦ Masse: etwa 52500 Tonnen oder 52,5 Mio. kg
◦ Maschinenleistung => 37510 kW
◦ Maschinenleistung => 51000 PS
◦ Höchstgeschwindigkeit: etwa 24 Knoten
◦ Höchstgeschwindigkeit: etwa 44 km/h
◦ Besatzung: 897 Mann

Verwandte Themen



















© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021