Bildbeschreibung und Urheberrecht

Titanic



Ozeandampfer, der im Jahr 1912 sank | Statistische Daten unter => Titanicliste


Was war die Titanic?


Im Jahr 1912 gab es noch keine Flugzeuge, die über den Atlantik fliegen konnten. Wer von Europa nach Amerika reisen wollte, musste mit dem Schiff fahren. So eine Reise dauerte ungefär 5 Tage. Die Titanic war ein neues Schiff für solche Atlantikreisen. Sie war besonders groß und schnell und bot den Passagieren viel Luxus. Man sagte, die Titanic sei so sicher, dass sie überhaupt nicht sinken könne.

Warum ging sie unter?


Im Jahr 1912 brach die Titanic zu ihrer ersten Reise über den Atlantik auf. Doch sie sollte nie ankommen. Kurz vor Neufundland rammte sie einen Eisberg. Der Eisberg schlitzte das Schiff der Länge nach auf. Langsam lief das Schiff mit eiskaltem Wasser voll. Als es unterging, nahm es die meisten der Menschen mit sich auf den Meeresgrund. Nur wenige überlebten in Rettungsbooten.

Wer wurde gerettet?


Als die Titanic den Eisberg traf, befanden sich 2224 Menschen an Bord. Von diesen konnten nur 770 gerettet werden. Der Anteil der geretteten Frauen und Kinder war besonders hoch. Von den Männern wurden anteilsmäßig viel weniger gerettet.

Wo ist die Titanic heute?


Heute liegt die Titanic auf dem Meeresboden. Die Tiefe wird mit 3821 Metern angegeben. Die geographische Position ist bei 41 Grad und 44 Minuten nördlicher Breite und 49 Grad und 57 Minuten westlicher Länge. Das ist ungefähr auf dem Breitengrad von Mittelspanien.

In Zahlen


◦ Länge: 269 Meter (Lüa)
◦ Breite: 28,19 Meter
◦ Höhe: 53 Meter (Kiel bis Schornsteinspitze)
◦ Tiefgang: höchstens 10,54 Meter
◦ Volumen: etwa 30000 Bruttoregistertonnen
◦ Masse: etwa 52500 Tonnen oder 52,5 Mio. kg
◦ Maschinenleistung => 37510 kW
◦ Maschinenleistung => 51000 PS
◦ Höchstgeschwindigkeit: etwa 24 Knoten
◦ Höchstgeschwindigkeit: etwa 44 km/h
◦ Besatzung: 897 Mann

Siehe auch


=> Titanicliste [wer überlebte]
=> Bruttoregistertonne
=> Tiefgang
=> Volumen
=> Schiffe
=> Eisberg
=> Knoten
=> Masse
=> Lüa
=> PS
=> kW





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020