Bildbeschreibung und Urheberrecht

Titanicliste


Tabelle mit Originaldaten zu Passagieren und Besatzung | Zum Schiff selbst, siehe => Titanic


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Einführung


Als die Titanic am 2. April 1912 in Dienst gestellt wurde, war sie das größte Schiff der Welt. Sie sollte als Passagierdampfer zwischen Europa und den USA eingesetzt werden. Am 10. April legte die Titanic in Southampton ab, um am 17. April in Neu York anzukommen. Sie ankerte noch am selben Tag vor Cherbourg in Frankreich, um weitere Passagiere an Bord zu nehmen. Am 11. April ankerte sie vor Queenstown in Irland, wiederum, um Passagiere aufzunehmen. Am 11. April verließ sie dann Europa und fuhr auf den offenen Atlantik. Drei Tage später, am 14. April 1912 gegen etwa 23.40 Uhr kollidierte sie rund 300 Seemeilen südöstlich von Neufundland (Kanada) mit einem Eisberg. Gut 2 Stunden und 40 Minuten später war sie vollständig gesunken. Von den 2224 Personen an Bord überlebten nur 710 die Katastrophe. Doch war der Anteil der Überlebenden sehr unterschiedlich für Männer und Frauen, Kinder und Erwachsene sowie Passigiere und Besatzungsmitglieder. Es zeigen sich sehr deutlich statistische Abhängigkeiten.

Legende


Spalte 1: Name der Gruppe
Spalte 2: Gesamtzahl der Leute in dieser Gruppe
Spalte 3: Anzahl der geretteten Leute aus dieser Gruppe

Datenliste


Kinder 2. Klasse | 24 | 24
Frauen 1. Klasse | 144 | 140
Frauen Besatzung | 23 | 20
Frauen 2. Klasse | 93 | 80
Kinder 1. Klasse | 6 | 5
Frauen 3. Klasse | 165 | 76
Kinder 3. Klasse | 79 | 27
Männer 1. Klasse | 175 | 57
Männer Besatzung | 885 | 192
Männer 3. Klasse | 462 | 75
Männer 2. Klasse | 168 | 14
Frauen insgesamt | 425 | 316
Kinder insgesamt | 109 | 56
Männer insgesamt | 1690 | 338
1. Klasse insgesamt | 325 | 202
2. Klasse insgesamt | 285 | 118
3. Klasse insgesamt | 706 | 178
Besatzung insgesamt | 908 | 212
Alle Leute an Bord | 2224 | 710

Quelle: Die Daten sind von der Wikipedia-Seite "Titanic" entnommen. Ursprünglich stammen die Daten von einem Bericht des britischen Parlamentes aus dem Jahr 1912. Weil die Passagierlisten nicht ganz genau waren, kann es Abweichungen zu anderen veröffentlichten Daten geben. Diese Abweichungen sind aber immer sehr klein.

Siehe auch


=> Titanicliste und bedingte Wahrscheinlichkeit
=> Titanicliste und statistische Abhängigkeit
=> Datenlisten [noch andere]
=> Titanic [Hauptseite]





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020