Bildbeschreibung und Urheberrecht

Vektorsumme


Anschauliche Bedeutung


Summe


Das Wort Summe an sich hat sowohl mit Zahlen als auch mit Vektoren zwei ähnliche Bedeutungen: es meint einmal eine Pluskette als Rechenterm: 3+4 wäre eine Summe oder auch x+y+z. Zum anderen meint es auch das Ergebnis. Bei 3+4 wäre auch das Ergebnis 7 die Summe. Möchte man zwischen diesen beiden Bedeutungen klar unterscheiden spricht man besser vom Summenterm (3+4) und vom Summenwert (7). Siehe auch unter => Summe

Vektorsumme


Die Vektorsumme aus zwei oder mehr vektoren ergebibt sich rechnerisch durch die Addition der entsprechenden Komponenten. Der Vektor (2|4|0) und (5|1|1) haben die Summe (7|5|1). Siehe mehr dazu unter => Vektor plus Vektor

Vektorkette


Die Summe mehrerer Vektoren meint anschaulich die dominoartige Aneinanderkettung verschiedener Vektoren. Man fügt immer das Ende eines Vektors an die Spitze eines anderen Vektors an. Dadurch entsteht eine Art Kette. Man kann die ganze Kette als Vektorsumme bezeichnen.

Resultierende


Hat man eine Aneinanderkettung mehrerer Vektoren, dann hat die ganze Kette einen Anfang und eine Spitze. Man kann sich dann einen abkürzenden Vektor denken, der direkt vom Anfang der Kette bis zur Spitze geht. Dieser Vektor ist sozusagen das Ergebnis der Addition. Dieser Vektor wird oft die Resultierende genannt oder auch kurz die Vektorsumme.

Siehe auch


=> Vektor plus Vektor
=> Vektorrechnung
=> Summenterm
=> Summenwert





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020