Bildbeschreibung und Urheberrecht

Multivariate Funktion


Hat mehr als eine abhängige Variable


f(x,y,z) = x²+4x-5-y+z

Die abhängige Größe ist der Funktionswert f(x,y,z). Der Funktionswert hängt von drei Funktionsargumenten ab, nämlich x, y und z. Da es mehr als ein Funktionsargument gibt, nennt man die Funktion multivariat.

Wasserschall


In Wasser ist der Schall fast fünfmal so schnell wie in Luft. Es gibt eine Formel zur Berechnung der Geschwindigkeit des Schalls in Wasser. In die Formel gehen auf komplizierte Weise als unabhängige Größen ein: die Temperatur, der Salzgehalt und die Tiefe. Drei unabhängige Variablen sind mehr als eine, also spricht man von einer multivariaten Funktion. Siehe auch => Wasserschallgeschwindigkeitsformel

Siehe auch


=> Wasserschallschgeschiwindigkeitsformel
=> Univariate Funktion
=> Bivariate Funktion
=> Multivariat
=> Univariat
=> Bivariat





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020