Bildbeschreibung und Urheberrecht

Multivariat


Begriffsklärung


Basiswissen


In der Mathematik ist eine Funktion multivariat, wenn sie mehrere unabhängige Variablen hat. In der Statistik heißt multivariat, dass man für Merkmalsträger mehr als nur ein Merkmal betrachtet.

Mathematik


Hier meint multivariat, dass eine Funktion mehr als eine unabhängige Variable hat. Beispiele wären f(x,y)=x²+y oder f(x,y,z)=x²-y²+z³. Siehe auch => multivariate Funktion

Statistik


Hier bezieht sich multivariat auf auf die abhängigen Größen in ihren Wechselbezügen. Multivariat meint dann, dass es mehr als eine solche Größe gibt. Angenommen man betrachtet die einzelnen Mitarbeiter eines Unternehmens. Jedem Mitarbeiter ordnet man insgesamt drei Messgrößen als abhängige Größen zu: Lebensalter, Krankheitstage pro Jahr und das Jahreseinkommen. Eine Statistik, die die Bezüge zwischen mehr als einer solchen Größe untersucht nennt man eine => multivariate Statistik

Siehe auch


=> Multivariate Funktion
=> Univariate Funktion
=> Statistik
=> Univariat
=> Bivariat





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020