Bildbeschreibung und Urheberrecht

Bivariat

hat verschiedene Bedeutungen

Mathematik

Etwas hängt von genau zwei unabhängigen Variablen ab. Ein Beispiel ist die Formel für den freien Fall nahe einer Planetenoberfläche: f(a,t) = ½·a·t². Hier hängt der Funktionswert von den zwei Variablen ab: der Fallschschleunigung a und der Falldauer t hab. Siehe auch => bivariate Funktion

Statistik

In der Statistik bezieht sich die Vorsilbe "bi" auf die abhängigen Größen: es meint, dass man genau zwei abhängige Größen als Funktion von irgendetwas betrachtet. Man hat zum Beispiel verschiedene Länder und ordnet jedem Land zwei "Messwerte" zu: das Durchschnittseinkommen in einem bestimmten Jahr und die Inflation in diesem Jahr. Einkommen und Inflation sind die abhängigen Größen. Von ihnen gibt es zwei. Wenn man diese beiden gemeinamen in ihren gegenseitigen Bezügen betrachten will, geht es um eine => bivariate Statistik

Siehe auch

=> Bi als Vorsilbe
=> Multivariat
=> Statistik
=> Bivariat