Bildbeschreibung und Urheberrecht

Klammern auflösen

Übersicht zu verschiedenen Methoden aus der Schulmathematik

In der Klammer stehen nur Rechenzeichen und Zahlen

◦ 10+(3·5-8) = 10+7 = 17
◦ Das was in der Klammer steht erst ausrechnen.
◦ Dann die Aufgabe ohne Klammer schreiben: 10+7.
◦ Die Klammer ist damit aufgelöst.

Direkt vor der Klammer steht +

◦ 10+(x-4) = 10+x-4
◦ Klammer einfach weglassen: 10+x-4
◦ Mehr unter => Plusklammern auflösen

Direkt vor der Klammer steht -

◦ 10-(8x) = 10-8x
◦ 20-(-x) = 20+x
◦ 30-(x+3) = 10-x-3
=> Minusklammern auflösen

Direkt vor der Klammer steht ·

◦ 5·(x+4) = 5x+20
◦ 4·(121x) = 484x
=> Malklammern auflösen

Direkt vor der Klammer steht eine Zahl

◦ 14(5x) = 70x
◦ 17(x+3-z) = 17x+51-17z
=> Malklammern auflösen

Eine Klammer wird geteilt

◦ (30x):2 = 15x
◦ (6x+20):2 = 3x+10
=> Teilklammern auflösen

Eine Klammer wird hoch gerechnet

◦ (5x)² = 25x²
◦ (x+4)² = x²+8x+16
=> Hochklammern auflösen

Eine Klammer wird mal eine andere Klammer gerechnet

◦ (x+4)(x-1) = x²-1x+4x-4
=> Nachbarklammern auflösen

Eine Klammer steht in einer anderen Klammer

◦ 10-[4-(x-2)] = 10-[4-x+21] = 10-4+x-21
=> Verschachtelte Klammern auflösen

Siehe auch

=> Klammerrechnung [Übersicht]
=> eng
=> pdf