Bildbeschreibung und Urheberrecht

Arithmetisches Mittel



Basiswissen


Arithmetisches Mittel ist in der Statistik das Fachwort für den Durchschnitt. Das arithmetische Mittel von 1, 3 und 8 ist 4: Zahlen addieren und durch ihre Anzahl teilen.

Berechnung


◦ Alle Zahlen zusammenaddieren.
◦ Durch die Anzahl teilen.

Bedeutung


◦ Man hat mehrere Zahlen.
◦ Man kann diese Zahlen immer zu einer Summe aufaddieren.
◦ Das arithmetische Mittel ist die Antwort auf die folgende Frage:
◦ Wenn alle Zahlen gleich viel zur gemeinsamen Summe beitragen sollen, ...
◦ wie groß müsste dann jede einzelne Zahl sein?

Beispiele


◦ Die Zahlen wären 10; 15; 25 und 30.
◦ Alles zusammenaddieren gibt: 80.
◦ Die Anzahl der Zahlen ist 4.
◦ Also: 80 durch 4 rechnet, gibt 20.
◦ Das arithmetische Mittel ist: 20.

Formelzeichen


◦ Üblich ist ein x mit Querstrich darüber, das => x quer
◦ Verbreitet ist auch ø, das => Durchschnittszeichen

Alltagssprache


◦ Umgangssprachlich üblich sind folgende Wendungen:
◦ Im Schnitt flogen sie in einer Höhe von 10 km.
◦ Im Mittel wogen die Muscheln 24 Gramm.
◦ Der Mittelwert lag bei 210 Sekunden

Synonyme


=> Mittelwert [umgangssprachlich]
=> Arithmetisches Mittel
=> Durchschnitt
=> x quer
=> ø

Siehe auch


=> Versuch Gewehrkugelmasse [Anwendung]
=> Arithmetische Mittel [Beispiele]
=> Arithmetisches Mittel berechnen
=> Statistik [Gesamtbersicht]
=> Erwartungswert [ähnlich]
=> Mittelwerte [Übersicht]
=> eng






© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020