Bildbeschreibung und Urheberrecht

3D-Koordinatensystem


x, y, z: legt im Punkte im Raum fest


In der Schulmathematik verbreitet sind Koordinatensysteme mit x-, y- und z-Koordiantenachsen. Daneben gibt es auch noch Polarkoordinaten sowie geographische Systeme wie jenes aus Längen- und Breitengraden.

Vektorrechnung


◦ In der Schulmathematik üblich ist die Vektorrechnung.
◦ Man spricht auch von linearer Algebra oder analytischer Geometrie.
◦ Die Koordinatenachsen heißen dort x-, y- und z-Achse.
◦ Sie heißen oft auch x1-, x2- und x3-Achse.
◦ Die x1- und x2-Achse spannen den Boden auf.
◦ Die x3-Achse geht senkrecht nach oben.
◦ Mehr unter => xyz-Koordinatensystem

Geographie


◦ In der Geographie kann man Orte auf der Erdoberfläche mit Koordinaten angeben.
◦ Dazu benutzt man Längengrade und Breitengrade.
◦ Auch das ist eine Art 3D-Koordinatensystem.
◦ Siehe unter => Breitengrad
◦ Siehe unter => Längengrad

Vorkommen


◦ In der Geographie als System von Längen- und Breitengraden.
◦ Bei => Funktionen mit zwei Variablen
◦ In der => Vektorrechnung

Siehe auch


=> xyz-Koordinatensystem
=> Koordinatensysteme
=> Breitengrad
=> Längengrad
=> 3D-Punkt