Bildbeschreibung und Urheberrecht

Geradengleichung aus Tabelle


Wie man aus einer Tabelle eine Geradengleichung aufstellt


Wenn man eine Tabelle mit x- und y-Werten hat und wenn diese Tabelle zu einer linearen Funktion gehört, dann kann man aus der Tabelle immer eine Geradengleichung aufstellen. Die Gleichung stellt man am besten in der Normalform auf: y=mx+b. Es gibt mehrere Methoden, wie man das machen kann.

Über Graph


Du kannst erst einmal aus der Tabelle einen Graphen zeichnen. Jedes x-y-Zahlenpärchen aus der Tabelle ist dann ein Punkt in dem Graphen. Zeichne so nach und nach alle Punkte in das Koordinatensystem ein und verbinde zu einer Geraden. Wie man dann aus dem Graphen eine Funktionsgleichung erstellt, ist erklärt auf => Geradengleichung aus Graph

Über zwei Punkte


Du kannst dir aus der Tabelle zwei x-y-Pärchen aussuchen. Jedes x-y-Pärchen wäre im Graphen im Koordinatensystem ein Punkt. Also kennst du jetzt eigentlich zwei Punkte der Geraden. Wie man aus zwei bekannten Punkten eine Geradengleichung aufstellt ist erklärt unter => Geradengleichung aus zwei Punkten.

Siehe auch


=> Geradengleichung aus Graph
=> Geradengleichung aus zwei Punkten
=> Gerade zeichnen aus Tabelle





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020