Bildbeschreibung und Urheberrecht Fuldern als hessischer Dialekt

Aus Dörnigheim am Main, festgehalten um das Jahr 2000

Fuldern meint so viel wie gierig essen, ohne Anstand etwas in sich hineinschlingen. Ein Markscheider aus der Wetterau lernte in der Schule (1970er Jahre) die folgende Erklärung. Vor langer Zeit, vielleicht vor dem ersten Weltkrieg, kamen Erntehelfer aus dem Raum Fulda oder Flieden in die Frankfurter Gegend. Deren Verhalten muß wohl den Begriff geprägt haben. Ein Fulder ist ein Rüpel. Es gibt noch heute eine Gaststätte irgendwo zwischen Bad Vilbel und Frankfurt "Zum Fulder". Beispiel: Du ma net so fuldern.

Siehe auch

-> www.derngem.de
=> Hessisch-Deutsch [Wörterbuch]
=> Hessisch-Englisch
=> Hanauer Dialekt
=> Dörnigheim
=> Main






E-Lexikon | Mathematik | Physik | Chemie
Mathe in Aachen
Impressum
© 2020