Bildbeschreibung und Urheberrecht

Fissematente als hessischer Dialekt


Aus Dörnigheim am Main, festgehalten um das Jahr 2000


aus der Zeit der französischen Besatzung unter Napoleon entstanden. Französische Offiziere sollen angeblich deutsche Frauen und Mädchen mit den Worten "visité ma tente" (=besuchen Sie mein Zelt) eingeladen haben. Daraus sind des öfteren Kinder entstanden, mit denen natürlich niemand etwas rechtes anfangen konnte. Aus visité ma tente wurde die Verball-hornung Fissematenten, was heute das Ergebnis und den Akt des Unfuges bezeichnet. Beispiel: Mach eh ma so kaa Fissematente. Dieses Wort wird auch im Rheinland gebraucht.

Siehe auch


-> www.derngem.de
=> Hessisch-Deutsch [Wörterbuch]
=> Hessisch-Englisch
=> Hanauer Dialekt
=> Dörnigheim
=> Main





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020