WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Parabellum


Verbreitete Patrone für Pistolen


Basiswissen


Die Patrone 9 × 19 mm, auch 9 mm Parabellum oder 9 mm Luger genannt, ist eine der weltweit am weitesten verbreiteten Patronen für Selbstladepistolen. Sie findet auch in Maschinenpistolen Verwendung.

In Zahlen


◦ Hülsenschulter ⌀: 9,93 mm
◦ Hülsenhals ⌀: 9,65 mm
◦ Geschoss ⌀: 9,03 mm
◦ Patronenboden ⌀: 9,96 mm
◦ Hülsenlänge: 19,15 mm
◦ Patronenlänge: 29,69 mm
◦ Gewichte
◦ Geschossgewicht: 4,08–9,53 g
◦ Gesamtgewicht: 11,0–12,65 g
◦ Mündungsgeschwindigkeit: 274–600 m/s
◦ Max. Gasdruck: 2350 (CIP) Bar
◦ Geschossenergie: 359–756 J

Wie kann man sich die Geschossenergie vorstellen?


◦ Die Geschossenergie meint hier Bewegungs- beziehungsweise kinetische Energie.
◦ Um einen Vergleich zu geben: die Geschossenergie liegt zwischen etwa 350 und 750 Joule.
◦ Um einen Sandsack von 50 kg etwa 1 m hoch anzuheben, bräuchte man 500 Joule (m·g·h).
◦ Würde man also von unten in einen Sandsack schießen, würde diese ein Satz von von 1 m nach oben machen.
◦ Obwohl das Geschoss nur wenige Gramm wiegt, transportiert es wegen seiner Geschwindigkeit viel Energie.
◦ Mehr zu dem Thema steht unter => Bewegungsenergie

Siehe auch


=> Bewegungsenergie [physikalisch]
=> Mündungsgeschwindigkeit
=> Projektil
=> Kaliber
=> ⌀





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021