WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Kathete berechnen


Anleitungen


Basiswissen


Eine rechtwinkliges Dreieck hat immer eine längste Seite. Das ist die Hypotenuse. Die beiden anderen Seiten heißen Katheten. Die beiden Katheten liegen auch immer direkt am rechten Winkel (90°). Hier werden kurz Berechnungsmethoden vorgestellt.

Pythagoras


◦ Man kennt die Länge der Hypotenuse.
◦ Und man kennt die Länge einer der beiden Katheten.
◦ Gesucht ist die Länger der anderen Kathete.
◦ Siehe unter => Kathete über Pythagoras

Sinus


◦ Man kennt die Länge der Hypotenuse.
◦ Man kennt die Größe von einem Winkel (nicht der 90°-Grad Winkel).
◦ Man sucht die Kathetete gegenüber des Winkels.
◦ Siehe unter => Gegenkathete über Sinus

Cosinus


◦ Man kennt die Länge der Hypotenuse.
◦ Man kennt die Größe von einem Winkel (nicht der 90°-Grad Winkel).
◦ Man sucht die Kathetete direkt an dem Winkel.
◦ Siehe unter => Gegenkathete über Cosinus

Tangens


◦ Man kennt die Länge einer Kathete.
◦ Man kennt die Größe von einem Winkel (nicht der 90°-Grad Winkel).
◦ Man sucht die Länge der anderen Kathete.
◦ Siehe unter => Kathete über Tangens

Siehe auch


=> Gegenkathete über Tangens
=> Ankathete über Tangens
=> Gegenkathete über Sinus
=> Ankathete über Cosinus
=> Kathete über Pythagoras
=> Kathete über Tangens
=> Dreiecksrechnung





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020