WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Hohlzylinder


Ein Zylinder mit Hohlraum


Basiswissen


Ein Hohlzylinder im engeren Sinn ist ein Zylinder aus dem ein gleich hoher aber kleinerer Zylinder mittig herausgeschnitten ist. Der Hohlzylinder ist wie eine hohe Kreisringscheibe.

Definition


◦ Ein Hohlzylinder sieht von außen aus wie ein => normaler Zylinder
◦ Innen hat er jedoch einen Hohlraum.
◦ Dieser Hohlraum selbst hat wieder Zylinderform.
◦ Der Hohlraum hat diesselbe Höhe h wie der Gesamtzylinder.
◦ Zwischen dem Hohlraum und der Außenwand ist die Zylinderwand.
◦ Die Zylinderwand hat überall die gleiche Dicke b.

Formelzeichen


◦ h ist die => Zylinderhöhe
◦ r ist der => Innenradius
◦ R ist der => Außenradius
◦ b ist die Wanddicke

Volumen


◦ Das Volumen V meint hier nur das Volumen des eigentlichen Wandkörpers.
◦ Der hohle Innenraum zählt nicht mit zum Volumen.
◦ Mehr dazu unter => Hohlzylindervolumen

Beispiele


=> Ringscheibe
=> Tübbing
=> Rohr

Siehe auch


=> Ringscheibe [flacher Hohlzylinder]
=> Körper (Geometrie) [Liste]
=> Vollzylinder [ohne Hohlraum]
=> Zylinder [an sich]





© Sabine & Gunter Heim, 2020