Bildbeschreibung und Urheberrecht Normalform der quadratischen Gleichung

Standardform für die pq-Formel

Wie sieht die Normalform aus?

0 = x² + bx + c

◦ Links steht eine 0.
◦ Dann kommt das Gleichzeichen.
◦ Dann kommt ein x² (meint x hoch zwei).
◦ Dann kommt ein Plus oder Minus.
◦ Dann kommt eine Zahl oder gar nichts.
◦ Dann kommt ein x.
◦ Dann kommt ein Plus oder Minus.
◦ Dann kommt eine Zahl (darf auch 0 sein).

Kann man jede Gleichung in diese Form bringen?

Ja, zumindest jede quadratische Gleichung. Wichtig ist, dass vor dem x² kein Faktor (außer der unsichtbaren 1) steht. Steht vor dem x² ein Faktor, wie etwa 4, dann teilt man beide Seiten der Gleichung durch 4. Da die linke Seite Null ist, rechnet man links "0 durch 4", was an der Null nichts ändert.

Siehe auch

=> Normalform der quadratischen Funktion [mit Graphen]
=> Quadratische Gleichungen nach Formen
=> Normalform für pq-Formel






Startseite
Impressum
© 2019