Bildbeschreibung und Urheberrecht Dyskalkulie Schülertipps

Praxistipps für ältere Schüler

Für wen ist diese Seite gedacht?

◦ Für ältere Schüler, ab Klasse 7.
◦ Lies weiter, wenn du weisst oder vermutest, dass du ...
◦ mit einer Dyskalkulie kämpfst.

Wer hat diese Seite geschrieben?

◦ Wir heißen Sabine und Gunter Heim und sind ...
◦ Mathe-Lehrer aus einer Lernwerkstatt in Aachen.
◦ Wir unterrichten Kinder mit Dyskalkulie und Legasthenie.
◦ Mehr zu uns steht auf => Wh54 Impressum

Habe ich Dyskalkulie?

◦ Hier sind ein paar typische Anzeichen:
◦ Mathe war ab der 2. Klasse schwierig.
◦ Du hast recht lange noch zählend gerechnet.
◦ Minusaufgaben waren besonders schwierig.
◦ Rückwärtszählen hat länger gedauert als bei anderen.
◦ Du lagst bei Plus- und Minusaufgaben oft eins daneben.
◦ Die Zeigeruhr haben die anderen schneller verstanden als du.
◦ Du brauchst für Kopfrechenaufgaben oft viel länger als andere.
◦ Wörter wie hinter, neben, vor, zwischen sind manchmal verwirrend.
◦ Zahlendreher wie 25 oder 52 passieren dir eher oft.
◦ Zehner- und Hunderterübertritte sind schwierig.
◦ Streckenmessen mit dem Lineal ist schwierig.
◦ Textaufgaben sind noch heute sehr schwer.
◦ Mehr steht unter => Dyskalkulie

Was kannst du tun?

◦ Spreche erst einmal Deine Eltern an.
◦ Sprecht zusammen eventuell den Mathelehrer an.
◦ Holt euch professionelle Hilfe.

Wo ist das Problem? Es gibt Taschenrechner!

◦ Ja und nein.
◦ Das Zahlenrechnen bringt Verständnis, worum es überhaupt geht.
◦ Den Taschenrechner eine Division ausführen zu lassen hilft nicht dabei ...
◦ zu wissen, was man Eintippen muss, wenn man ausrechnen soll welche ...
◦ Zahl man mit 0,82 multiplizieren muss um 0,79 zu erhalten.
◦ Muss man 0,82 durch 0,79 oder umgekehrt rechnen?
◦ Es lohnt sich, die ganze Zahlenrechnerei gut zu verstehen.

Wie lernt man am besten Mathe?

◦ Nicht jeder Tipp hilft allen Leuten.
◦ Aber die Tipps hier haben vielen geholfen.

Viel auswendig lernen

◦ Es ist mühsam aber gut:
◦ Ohne Rechnen klappen sollte das => Einspluseins
◦ Ohne Rechnen klappen sollte das => Einmaleins
◦ Ohne Rechnen klappen sollten viele => Quadratzahlen

Viel veranschaulichen

◦ Mache aus Zahlen Bilder zum Denken.
◦ Das beste Denkbild für Zahlen ist der Zahlenstrahl.
◦ Mache dir vor allem Plus- und Minusaufgaben am Zahlenstrahl klar.
◦ Übertrage Zahlen oft in Skizzen und Bilder.

Aufgaben nachsprechen

◦ Versuche Aufgaben ganz in deinen Kopf zu übertragen.
◦ Spreche Aufgabenstellungen mit allen Zahlen mit eigenen Worten nach.
◦ Vermeide es, während der Lösung noch mal ins Buch zu sehen.
◦ Fange erst dann mit der Lösung an.

Versprachlichen

◦ Versuche dir aus jeder Rechenaufgabe eine Mini-Textaufgabe zu machen.
◦ Beispiel: Übersetze 712:4 in: Ich habe 712 und teile es in vier ...
◦ gleich große Stücke auf, wie groß ist jedes Stück?
◦ Beispiele stehen unter => Minitextaufgaben

Zwischenergebnis sprechen

◦ Spreche bei längeren Kopfrechenaufgaben Zwischenergebnisse.
◦ Das entlastet das Kurzzeitgedächtnis.
◦ Beispiel: 23+19
◦ Spreche: 23 plus 10 gibt 33.
◦ Spreche: 33 plus 9 gibt 42.

Umkehrproben machen

◦ Mache bei Kopfrechenaufgaben möglichst die Umkehrprobe.
◦ Spreche das auch laut aus oder denke es im inneren Ohr.
◦ Beispiel: 600:4 gibt 150. Denn: 4 mal 150 gibt wieder 600.
◦ Mehr unter => Umkehrprobe

Fingerlesen

◦ Viele Fehler sind sogenannte Übertragungsfehler.
◦ Im Buch steht "+2 und du schreibst "-".
◦ Lege einen Finger auf das Wort, das du abschreiben willst.
◦ Lasse deinen Finger deine Augen führen. Das bringt viel.

Lesekontrolle

◦ Wenn du etwas geschrieben hast, lese es im Inneren Ohr vor.
◦ Dabei merkt man oft, dass man etwas falsch übertragen hat.

Sachen durchziehen

◦ Lerne etwas gar nicht oder ganz.
◦ Wenn du mit dem Einmaleins anfängst, höre erst auf, wenn du es kannst.
◦ Können heißt: du kannst jedes Ergebnis ohne Überlegen sofort sagen.
◦ Die Fachleute sprechen hier vom "Automatisieren".

Erfolgszeichen

◦ Wenn du mit professioneller Hilfe viel übst, dann
◦ wirst du nach wenigen Monaten viele Rechnungen gut können.
◦ Je älter du bist, desto leichter fällt dir das Lernen.
◦ Nach etwa zwei Jahren haben die meisten keine auffälligen Probleme mehr.

Kann man Kontakt mit Euch aufnehmen?

◦ Ja, über deine Eltern
◦ Wenn du älter bist, spreche uns auch direkt an.
◦ Wer wir sind steht auf => WH54 Impressum

Siehe auch

=> Legasthenie [ähnliche Probleme]
=> Dyskalkulie [Hauptseite]






Startseite
Impressum
© 2019