Bildbeschreibung und Urheberrecht

Schnittpunkte von Geraden mit Geraden berechnen 3D


Kurzer Hinweis


In Parameterform


Hat man zwei Gleichungen in Parameterform gegeben, kann man sie gleichsetzen. Dadurch entstehen drei Gleichungen, die jeweils immer nur den Parameter (oft Lambda, Mü, r oder s genannt) vor dem Richtungsvektor als Unbekannte haben. Wenn es ein Wert für diesen Parameter gibt, der alle drei Gleichungen löst, dann kann man diesen Wert in eine der beiden ursprünglichen Geradengleichungen einsetzen. Der dadurch entstehende Punkt ist der Schnittpunkt der Geraden.

Siehe auch


=> Schnittpunkte von Geraden mit Geraden 3D





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020