WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Fenstersturz


Obere Gestaltung einer umbauten Öffnung in einer Mauer


Basiswissen


Fenster und Türen sind Öffnungen in einem Mauerwerk, die üblicherweise nach oben hin nicht offen sondern umbaut sein sollen. Am oberen Ende der Öffnung muss man dafür Sorge tragen, dass das Mauerwerk nicht von alleine in die Öffnung hineinfällt. Dies geschieht durch den sogenannten Sturz (Türzsturz, Fenstersturz). Der Sturz kann zum Beispiel wie ein Brückenbogen nach oben gewölbt sein (parabelförmig). Oder der Sturz kann durch einen durchgehenden Gesteinsblock (Linteau) gestaltet werden. Die Berechnung tragfähiger Stürze ist eine Aufgabe der => Statik

Siehe auch


=> Architektur
=> Parabel
=> Statik
=> Haus





© Sabine & Gunter Heim, 2020