WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Emil Mayrisch


Ehemaliges Steinkohlenbergwerk im => Aachener Revier


Basiswissen


Ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk im sogenannten Aachener Steinkohlenrevier: Emil Mayrisch war die letzte fördernde Zeche im Norden von Aachen.

Was war "Emil Mayrisch"?


Das Bergwerk lag zwischen den Städten Aachen und Aldenhoven im Rheinland. Dort wurde unter Tage Steinkohle abgebaut. Die Steinkohle wurde vor allem in Kraftwerken verbrannt, um daraus Strom zu machen.

Warum gibt es das Bergwerk heute nicht mehr?

Unter der Erde dort liegt noch sehr viel Steinkohle. Man muss ungefähr 800 Meter nach unten gehen, bis man an der Steinkohle ist. Das ist sehr aufwändig und teuer. Steinkohle aus anderen Ländern, zum Beispiel Australien oder Polen ist viel billiger. Deshalb musste das Bergwerk um 1992 schließen.

Verwandte Themen











© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021