WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Die Farbe aus dem All


Kurzgeschichte über eine seltsame Lebensform aus dem All


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Handlung


Auf einem Bauernhof geht ein Meteorit nieder. In seinem inneren schillern phantastische Farben. Nach einiger Zeit nehmen die Pflanze die fremdartigen Farben an, verdörren aber bald darauf und zerfallen zu Staub. Tiere beginnen Angst zu zeigen und auch die Menschen werden. Bäume bewegen sich bei völliger Windstille und nachts leuchten sie in dem Farben aus dem Weltraum. Nach und nach vergeht alles Leben auf dem Bauernhof. Siehe auch => H. P. Lovecraft

Fermi-Paradoxon

In der Phantasie-Welt des Autoren spielen außerirdische Lebenformen eine herausragende Rolle. Mit der scheinbar belebten Farbe aus dem Weltraum schuf er eine Lebensform, die in kaum etwas an irdisches Leben erinnert. Würde eine solche Lebensform einen fremden Planeten bevölkern, würde wir die Lebensform als solche vielleicht gar nicht erkennen, sondern sie für atmosphärische, geologische oder magnetische Lichteffekte halten. Siehe auch => Fermi-Paradoxon

Buchdaten


◦ Titel: The Color out of Space
◦ Autor: H. P. Lovecraft
◦ Erschienen: 1927

Verwandte Themen












© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021