WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Auflandig


Richtung Land


Basiswissen


Auflandiger Wind weht vom Meer (der See) her kommend Richtung Land. Auflandiger Wind ist für Badegäste an Küsten vorteilhaft, da der Wind einen immer zurück auf das Land und nicht aufs offene Meer treibt. Für die Seefahrt kann er bei größerer Stärke gefährlich werden, wenn Schiffe von ihm auf Küsten gedrückt werden und dort auf Grund laufen. Das Gegenteil von auflandig ist => ablandig

Siehe auch


=> Seemannslexikon
=> Ablandig






© Sabine & Gunter Heim, 2020