WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Abszissenabschnitt


Nullstelle


Basiswissen


Die Abszisse ist die x-Achse. Ein Abszissenabschnitt ist der x-Wert, bei dem der Graph einer Funktion die x-Achse schneidet; also rechnerisch dasselbe wie eine Nullstelle.

Was meint Abszissenabschnitt?


Abszissenachse ist ein anderes Wort für die x-Achse. Der Graph einer Funktion kann durch die x-Achse gehen. Man sagt auch, dass er sie dort schneide. Gedanklich kann man sagen, dass der Graph die x-Achse durch- oder abschneidet. Das Stück von (0|0) bis hin zu dieser Stelle wäre dann der x-Achsenabschnitt.

Ist das eine Strecke oder ein x-Wert?


◦ Beides. Vom Zahlenwert her macht es keinen Unterschied.
◦ Der Graph von f(x) = 2x-10 hat bei x=5 eine Nullstelle.
◦ Dort wird die x-Achse sozusagen durchschnitten.
◦ Der Abschnitt wäre dann die Strecke von 0 bis 5.
◦ Die Länge dieser Strecke ist die Zahl 5.
◦ Das wäre der Zahlenwert des x-Achsenabschnittes.
◦ Man kann die 5 als Streckenlänge oder Stelle auf der x-Achse deuten.
◦ Beides ist richtig.

Siehe auch


=> x-Achsenabschnitt
=> Abschnitt
=> Abszisse






© Sabine & Gunter Heim, 2020