Bildbeschreibung und Urheberrecht Allgemeine Form in Normalform für pq-Formel

Wie man die Normalform herstellt

Mit der pq-Formel kann man jede quadratische Gleichung lösen. Dazu muss die Gleichung aber in der sogenannten Normalform vorliegen. Tut sie das nicht, muss man sie erst umwandeln. Das xx meint x-quadrat:

Gegeben: Allgemeine Form: 0 = axx + bx + c
Gesucht: Normalform: 0 = xx + px + q

Umwandeln

◦ die Normalform auf beiden Seiten durch a teilen.
◦ links bleibt die 0, weil 0 durch a immer 0 gibt.
◦ rechts musst du jedes Glied einzeln durch a teilen.
◦ axx wird dann zu xx (passend für die Normalform)
◦ bx musst du durch a teilen.
◦ cx musst du durch a teilen.

Beispiel

Gegeben: 0 = 4xx + 16x + 8
Beide Seiten durch a teilen:
0 = 4xx + 16x + 8 | :4
0 = xx + 4x + 2

Das ist die Normalform für die pq-Formel.
Das p wäre hier die 4.
Das q wäre hier die 2.

Siehe auch

=> pq-Formel






E-Lexikon | Mathematik | Physik | Chemie
Mathe in Aachen
Impressum
© 2020