Tierfiguren aus Lagewörtern

20 einfache Sachaufgaben zum Textvertändnis, keine Lösungen

Kleine Situationen zum Nachbauen

Du kannst die Minigeschichten mit echten Tierfiguren auf einem Tisch aufbauen oder sie auch skizzieren. Wenn du sie skizzierst, dann zeichne den Affen als Kreis A, den Pinguin als P und den Hasen als H.

Stelle die Tiere so, dass

a) der Hase zwischen den beiden anderen Tieren steht,
b) alle Tiere in einer Reihe stehen. Der Hase soll der letzte in der Reihe sein,
c) alle Tiere gleich weit von der Tischkante entfernt stehen,
d) der Hase weiter weg vom Pinguin ist als vom Affen,
e) der Hase näher am Pinguin steht als am Affen.

Stelle die Tiere so, dass

f) der Hase genauso weit vom Affen weg ist wie vom Pinguin,
g) alle drei Tiere gleich weit voneinander entfernt sind,
h) der Affe ganz nah am Pinguin steht, aber weit weg vom Hasen,
i) der Affe so weit weg wie möglich vom Pinguin steht,
j) die Tiere in einer Reihe stehen, der Affe soll vor dem Pinguin stehen.

Stelle oder halte Tiere so, dass

k) der Affe direkt senkrecht über dem Pinguin ist,
l) der Affe direkt senkrecht unter dem Hasen ist,
m) der Affe doppelt so hoch über dem Tisch ist wie der Pinguin,
n) der Affe halb so hoch über dem Tisch ist wie der Pinguin,
o) Affe und Hase beide doppelt so hoch über dem Tisch sind wie Pinguin.

Stelle die Tiere so, dass

p) Affe doppelt so weit vom Pinguin weg ist wie Hase,
q) Affe dreimal so weit vom Pinguin weg ist wie Hase,
r) Affe viermal so weit vom Pinguin weg ist wie Hase,
s) Affe halb so weit vom Pinguin weg ist wie Hase,
t) Affe, Pinguin und Hase gleich weit voneinander entfernt sind.

Siehe auch:
=> lex