WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


qck Scheitelpunktform aus zwei Punkten


20 Aufgaben mit Lösungen


Gegeben sind zwei Punkte S und P. Der Punkt S ist immer der Scheitelpunkt eine Parabel. Finde die Gleichung der Parabel durch die Punkte S und P in der Scheitelpunktform f(x)=a(x-d)²+e. Mache zu jeder Aufgabe eine grobe (nicht maßstäbliche) Skizze, die zeigt, wo in etwa im Koordinatensystem die Punkte liegen.

a) S(2|1) P(5|10)
b) S(2|1) P(5|19)
c) S(2|1) P(5|73)
d) S(4|3) P(8|-29)
e) S(4|3) P(0|2)

f) S(100|200) P(101|201)
g) S(100|200) P(101|209)
h) S(100|200) P(104|280)
i) S(820|899) P(824|979)
j) S(820|899) P(818|891)

Wahr oder falsch?

k) Der Scheitelpunkt ist immer der tiefste Punkt einer Parabel.
l) Der f(x)-Wert eines Punktes [dasselbe wie y] ist immer größer als der x-Wert.
m) Alle Parabeln aus den Aufgaben a bis j sind nach oben geöffnet.
n) Alle Parabeln aus den Aufaben a bis j sind nach unten geöffnet.
o) Nicht alle Parabeln aus den Aufgaben a bis j sind nach unten geöffnet.

Lückentexte

p) Das a in der Gleichung ist der sogenannte ____________________.
q) Das d in der Gleichung ist der _______________ des Scheitelpunktes.
r) Ein positiver Streckungsfaktor bedeutet, dass die Parabel nach oben ______________ geöffnet ist.
s) Die Scheitelpunktform ist eine von mehreren möglichen ________________________.
t) SPF ist eine gängige Abkürzung für die ____________________________ von Parabeln.

Siehe auch:
=> lex [Tipps]
=> lsg [Lösungen]





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021