Bildbeschreibung und Urheberrecht

Wurzelzeichen

√ ∛ ∜ etc.: Definition | Hauptseite unter => Wurzelrechnung

Aufbau

◦ Das Wurzelzeichen fängt mit einem mittelhochgesetzen Querstrich an.
◦ Dieser Querstrich heißt der => Anstrich
◦ Über ihm steht klein der Wurzelexponent.
◦ Bei ∜81 ist die 4 der => Wurzelexponent
◦ Dann geht ein Strich steil schräg nach oben.
◦ Er wird dann Quer weiter nach rechts gezogen.
◦ Dieser obere Querstrich ist das sogenannte => Vinculum
◦ Unter ihm steht in normaler Schriftgröße der Radikand.
◦ Bei ∜81 ist die Zahl 81 der => Radikand

Herkunft

◦ Das Wurzelzeichen √ erinnert an ein r.
◦ Vielleicht stammt es vom Wort "radizieren".
◦ Radizieren heißt "Wurzel ziehen".
◦ Siehe auch => Radizieren

Bedeutung

◦ ∜81 spricht man: die vierte Wurzel aus 81.
◦ Es meint: welche Zahl steht genau 4-mal in eine Malkette und gibt dann genau 81?
◦ Im Beispiel wäre die Antwort 3, denn: 3·3·3·3 = 81
◦ Mehr dazu unter => Wurzelexponent

Siehe auch

=> Wurzelrechnung [Themenübersicht]
=> Wurzel [Definition]
=> Vinculum
=> Anstrich
=> eng
=> ∛
=> ∜
=> √