Bildbeschreibung und Urheberrecht

Wurzel aus Bruch ziehen


Es gibt zwei Methoden


1. Zählerwurzel durch Nennerwurzel


◦ Man hat einen Bruch, z. B. 4/9.
◦ Aus diesem Bruch soll die Wurzel gezogen werden.
◦ Man zieht die Wurzel aus dem Zähler (oben), das gibt hier 2.
◦ Man zieht die Wurzel aus dem Nenner (unten), das gibt hier 3.
◦ Das Ergebnis ist dann Zählerwurzel durch Nennerwurzel, also 2/3.

2. Bruchwert ausrechnen, dann "wurzeln"


◦ Man hat einen Bruch, z. B. 50/2.
◦ Man rechnet erst: Zähler (oben) durch Nenner, das gibt hier: 25.
◦ Dann zieht man aus diesem Zwischenergebnis die Wurzel, also von 25.
◦ Die Wurzel von 25 ist 5. Das ist dann auch die Antwort.

Tipp


◦ Welche der beiden Methoden man nimmt, hängt von den Zahlen ab.
◦ Klappt keine der Methoden gut mit Kopfrechnen, ...
◦ dann nimmt man Tabellen oder den Taschenrechner.

Siehe auch


=> Wurzelrechnung [ganzes Thema]





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020