WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Wonder Wheel


Berühmtes Riesenrad in Neu York


Basiswissen


46 Meter Durchmesser, erbaut 1920, 180 Tonnen Masse, 30 kW Antrieb, 3 Minuten pro Umlauf und 144 Passagiere: das Wonder Wheel in Neu York galt zu seiner Bauzeit als eine Weltattraktion. Eine Besonderheit ist, dass die Gondeln während der Fahrt ihre Position innerhalb des Rades verändern.

Allgemeine Daten


◦ Das Wonder Wheel aus dem Jahr 1920 mit 46 Metern Durchmesser
◦ Kürzeste Zeit für einen vollständigen Umlauf ohne Stopps: 2 min 50 s
◦ Längste Zeit für einen vollständigen Umlauf ohne Stopps: 3 min 15 s.
◦ Man sieht in Riesenrad auf Coney Island, bei Neu York, USA.
◦ Die Aufnahme entstand auf einer Privatexkursion im Jahr 2007.
◦ Manche der Gondeln sind nicht fest am Rad installiert.
◦ Sie bewegen sich innerhalb des Riesenrades.
◦ Die Masse des Rades liegt bei 180 Tonnen.
◦ Die Antriebsleistung beträgt: 30 kW
◦ Beschleunigungszeit: etwa 15 s
◦ Übliche Abbremszeit: 12 s
◦ Maximale Passagierzahl: 144

Anfahren/Bremsen


◦ Beschleunigungszeit bis auf maximale Drehzahl: etwa 15 Sekunden
◦ Minimale Bremszeit bei etwa einer Sekunde (viele Fahrgäste im Aufwärtsteil der Bewegung).
◦ Maximale Nothaltezeit vielleicht 5 Sekunden (viele Fahrgäste im Abwärtsteil der Bewegung).
◦ Bremszeit im Normalbetrieb, verschleißminimieren: etwa 12 Sekunden

Quelle


◦ [1] E-Mail Auskunft der Betreiberfirma, erste Januarwoche 2021

Verwandte Themen
















© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021