Bildbeschreibung und Urheberrecht

Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion


Eine Funktion mit der man Wahrscheinlichkeiten "von-bis" berechnen kann


Basiswissen


In der Wahrscheinlichkeitstheorie ist die Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion, oft kurz Dichtefunktion, Wahrscheinlichkeitsdichte oder nur Dichte genannt, ein Hilfsmittel zur Beschreibung einer stetigen Wahrscheinlichkeitsverteilung. Die Integration der Wahrscheinlichkeitsdichte über ein Intervall [a, b] ergibt die Wahrscheinlichkeit dafür, dass eine Zufallsvariable mit dieser Dichte einen Wert zwischen a und b annimmt.

Siehe auch


=> Normalverteilung [Beispiel]
=> Stochastik
=> eng





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020