WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Versuch Ventilatorkühlung


Wann und wie stark Wind kühlen kann


Basiswissen


Mit Wind und Feuchtigkeit kann man Dinge schneller und weiter abkühlen als nur mit Wind oder nur mit Feuchtigkeit.

Schritt 1


◦ Material:
◦ Ein => Thermometer [Röhrchen]
◦ Einen Lappen oder ein dünnes Handtuch
◦ Eine, Stoppuhr, z. B. als => Laboruhr
◦ Notizzettel und Stift
◦ Einen Ventilator
◦ Etwas Wasser

Schritt 2


◦ Aufbau
◦ Wickele das Thermometer in ein oder zwei Lagen des Tuches ein.
◦ Mache das Tuch sehr gut feucht bis nass.
◦ Baue einen Ventilator so auf, dass er genau auf die nasse Stelle bläst.
◦ Miss die momentane Temperatur (ist gleich der Raumtemperatur).
◦ Starte gleichzeitig die Stoppuhr und den Ventilator.
◦ Beobachte, wie die Temperatur sinkt.
◦ Schreibe immer die gemessene Zeit auf, wenn die Temperatur um ein weiteres Grad gesunken ist.

Verwandte Themen









© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021