Bildbeschreibung und Urheberrecht

Versuch perspektivische Verkürzung

Mit einer einfachen optischen Schiene

Schritt 1

◦ Material holen:
◦ Eine Glaswand G, die man senkrecht stellen kann (z. B. von Tischaquarium)
◦ Auf der Glaswand muss ein 8 mal 8 Quadratzentimeter Gittermuster M aufgezeichnet sein.
◦ Ein Pappqaudrat P von 8 cm Seitenlänge
◦ Eine => dritte Hand
◦ Zwei Meterstäbe

Schritt 2

◦ Lege die zwei Meterstäbe parallel nebeneinander auf einen Tisch.
◦ Beide Stäbe sollen mit einem ihrer Enden genau mit derselben Tischkante T abschließen.
◦ Die Stäbe sollen etwa 10 bis 20 cm auseinander liegen.
◦ Stelle dann die Glasplatte aufrecht auf diese zwei Stäbe.
◦ Die Platte soll genau 40 cm von der Tischkante entfernt stehen, an der die Stäbe enden.
◦ Drücke dann das Pappquadrat kongruent auf das 8 mal 8 cm²-Gittermuster.
◦ Platziere eines deiner Augen genau über der Tischkante T
◦ Zähle wie viele Kästchen des Gittermusters M genau die scheinbare Länge des Quadrates ergeben.
◦ In diesem ersten Schritt sollten es 8 sein.

Schritt 3

◦ Platziere nun das Pappqquadrat in einer Entfernung von 80 cm von der Tischkante T.
◦ Das Quadrat soll parallel zur Glaswand G stehen.
◦ Platziere dein Auge wieder senkrecht über T.
◦ Suche eine Positition, aus der her du die Kästchen des Gittermusters zählen kannst, ...
◦ die genau die Länge des Pappquadrates ergeben. Es sollten genau 4 sein.

Schritt 4

◦ Blatt anlegen:
◦ Nimm ein DIN-A4-Blatt hochkant.
◦ Schreibe die Überschrift: "Versuch perspektivische Verkürzung"
◦ Schreibe deinen Namen und das heutige Datum dazu auf.
◦ Skizziere und beschrifte den Versuchsaufbau.
◦ Mache deutlich, dass das Pappquadrat in verschiedenen Abständen von der Tischkante T platziert wird.
◦ Dieser Abstand wird mit einem kleinen x bezeichnet.
◦ Mache deutlich, dass man immer zählt, wie viele Quadrate des Gittermusters genau der scheinbaren ...
◦ Länge des Pappquadrates entsprechen. Diese Anzahl wird y genannt.
◦ Mache deutlich, dass der Beobachter mit einem Auge sieht.
◦ Mache deutlich, dass das Auge immer irgendwo senkrecht über T steht.

Schritt 5

◦ Mache den Versuch für die x-Werte 50, 60, 70, 80, 90, 100, 110 und 120.
◦ Schreibe zu jedem x-Werte den "gemessenen" y-Wert auf.
◦ Fertig

Siehe auch

=> Werkstattversuche [Liste]