Bildbeschreibung und Urheberrecht

Versuch Druckluftkanone

Durchschnittliche Schussweite je nach Abschusswinkel

1. Schritt

◦ Nimm ein DIN-A4 Blatt hochkant.
◦ Lasse links einen Rand von etwa 5 Zentimetern.
◦ 5 cm sind etwa so viel wie ein halber Zeigefinger.
◦ Schreibe als Überschrift: "Versuch Druckluftkanone".
◦ Notiere deinen Namen und das Datum von heute.

2. Schritt

◦ Material:
◦ Man braucht einen etwa 2 m langen freien Tisch
◦ Man braucht die => WH54 Druckluftkanone
◦ Dazu gehört auch die => Winkelscheibe
◦ Man braucht einen => Zollstock

3. Schritt

◦ Vertraut machen:
◦ Stelle die Winkelscheibe an eine der kürzeren Tischseiten.
◦ Im grauen Abschussrohr sollte ein weißer Papierzylinder stecken.
◦ Stecke dieses Geschoss in das Rohr.
◦ Das Rohr ist fest verbunden mit dem roten Blasebalg.
◦ Halte das Abschussrohr weg von dir.
◦ Drücke kurz und fest auf den Blasebalg.
◦ Das weiße Geschoss sollte durch die Luft fliegen.
◦ Mit einem kräftigen Druck kann es bis zu 2 m weit fliegen.

4. Schritt

◦ Versuchsblatt:
◦ Zeichne des Versuchsaufbau.
◦ Wichtig sind: die Winkelscheibe mit Zahlen.
◦ Der zwei Meter lange Tisch

5. Schritt

◦ Schussversuche:
◦ Halte das graue Abschussrohr so an die Winkelscheibe, dass ...
◦ die Mündung genau an der Tischkante liegt.
◦ Stelle einen Winkel von 30 Grad ein.
◦ Dieser Winkel sei hier unsere x-Zahl
◦ Schieße durch festen Druck.
◦ Beobachte, wo auf dem Tisch das Geschoss aufkommt.
◦ Miss die Entfernung des Aufschlagpunktes zum Abschusspunkt.
◦ Diese Entfernung nennen wir hier die Schussweite.
◦ Die Schussweite ist unsere y-Zahl.
◦ Schreibe auf dem Versuchsblatt zu Gradzahl x die Schussweite y auf.
◦ Mache diese Versuch mit demselben Abschusswinkel x insgesamt 10 mal.
◦ Schreibe alle Werte auf dem Versuchsblatt auf.
◦ Gehe dann genauso für die Winkel 45, 60 und 90 Grad vor.

6. Durchschnittswerte

◦ Addiere nun für alle Abschusswinkel x die y-Zahlen.
◦ Dividiere diese Summe am Ende durch 10.
◦ Das gibt dann die durchschnittliche Schussweite eines Winkels x.
◦ Berechne diesen Durchschnittswert für die Winkel 30, 45, 60 und 90 Grad.
◦ Notiere dieses Endergebnis leicht erkennbar auf dem Versuchsblatt.

Siehe auch

=> Werkstattversuche [Übersicht]