WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Verkettung


In der Mathematik: (g∘f)(x) = g(f(x)), siehe unter => verkettete Funktionen


Kurzinfo


Als Verkettung, auch Komposition genannt, versteht man die Hintereinanderausführung von Abbildungen [1]. In der Schulmathematik wird meist das Sondergebiet verketteter Funktionen betrachtet.

Quelle


◦ [1] Das Spektrum Lexikon der Mathematik verwendet Komposition und Verkettung von Abbildungen synonym: Guido Walz: Spektrum Lexikon der Mathematik. Band 5: Sed bis Zyl; 2002; ISBN: 3-8274-9437-1

Siehe auch


=> Spektrum Lexikon der Mathematik
=> Mathematische Zeichen
=> Verkettete Funktion
=> Verknüpfung
=> g∘f
=> eng





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021