Bildbeschreibung und Urheberrecht

Vektororientierung


↗↙ Wohin der Vektorpfeil zeigt


Parallele Vektoren können sich in ihrer Länge (Betrag) und in der Richtung unterscheiden, in die die Pfeilspitze zeigt. Mit Orientierung meint man die Richtung der Pfeilspitze.

Bedeutung


Vektoren kann man sich als Pfeile in einem Koordinatensystem vorstellen. Bei Vektoren unterscheidet man drei Eigenschaften: Ihre Länge (Betrag), ihre Richtung und ihre Orientierung. Vektoren, die zueinander parallel sind haben in der Vektorrechnung dieselbe Richtung. Die Vektoren (2|0) und (-2|0) haben damit dieselbe Richtung. Einmal aber zeigt der Pfeil in die positive x-Richtung, das andere Mal in die negative x-Richtung. Die zwei Vektoren haben also dieselbe Richtung aber eine unterschiedliche Orientierung.

Ändern


Man ändert die Orientierung eines Vektors, indem man für alle Komponenten das Vorzeichen ändert. Beispiel: Aus (4|3|-2) wird (-4|-3|). Die zwei Vektoren sind dann immer noch parallel (gleiche Richtung) aber sie haben ihre Orientierung geändert.

Beispiele


◦ ↗↗ haben dieselbe Richtung und dieselbe Orientierung.
◦ ↑↓ haben die gleiche Richtung aber eine unterschiedliche Orientierung
◦ ↖↗ haben unterschiedliche Richtungen. Ihre Orientierung ist nicht vergleichbar.

Siehe auch


=> Vektorrechnung
=> Orientierung
=> Vektor





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020