Bildbeschreibung und Urheberrecht

Übergangsdiagramm

Für stochastische Matrizen

Aufbau

◦ Man zeichnet verschiedene Zustände als Kreise oder ovale.
◦ Für jeden Zustand zeichnet man einen Pfeil zu jedem anderen Zustand.
◦ Man zeichnet auch einen Pfeil von einem Zustand zu sich selbst.
◦ An jeden Pfeil schreibt man den Anteil, der von diesem Zustand weggeht.
◦ Die Summe der Pfeile für einen Zustand muss immer 100 % oder genau 1 ergeben.

Siehe auch

=> Übergangsmatrix aus Übergangsdiagramm
=> Matrizenrechnung
=> Diagramme