Bildbeschreibung und Urheberrecht

Todesstern



Fiktive Militärbasis als künstlicher Himmelskörper


Todesstern ist ursprünglich die Bezeichnung einer riesigen Raumstation aus den Star-Wars-Filmen, deren Feuerkraft ausreicht, einen ganzen Planeten zu vernichten. Der Todesstern taucht bereits im ersten Film aus dem Jahr 1977 auf:

Durchmesser: 120 bis 160 km
Bevölkerung: 1,7 Millionen Menschen

2012/13 wurde in den USA eine Petition an das Weiße Haus eingereicht. Es wurde darin der Bau eines Todessternes gefordert. Teil der (ablehnenden) Antwort des Weißen Hauses war der Hinweis, dass bei der gegenwärtigen Stahlproduktion der Erde alleine der Stahlbau rund 833000 Jahre benötigen würde.

Synonyme


=> Todesstern
=> Death Star

Siehe auch


=> Sterne [Liste]





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020