WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Termwert berechnen


T(x) = 4x-2: bestimmen für z. B. x=3


Basiswissen


Ein Term ist in der Mathematik ein Rechenausdruck, den man theoretisch als Zahl berechnen kann. Enthält ein Term Variablen (Platzhalter) wie etwa n oder x, dann setzt man für diese Variablen erst bestimmte Zahlen ein.

Beispiele


◦ T(x) = 4x-2
◦ Man spricht: te-von-iks-gleich ...
◦ Man soll den Termwert für x=3 berechnen.
◦ Man setzt dann die Zahl 3 an die Stelle des x:
◦ T(3) = 4·3-2 -> ausrechnen -> T(3) = 10

Siehe auch


=> Rechnen mit Termen
=> Termwert
=> T(x)





© Sabine & Gunter Heim, 2020