Bildbeschreibung und Urheberrecht

Streb

Im Bergbau: lange Strecke zum Abbau flözartiger Wertstoffe

Flöz

◦ Viele Wertstoffe sind unter Tage flözartig abgelagert.
◦ Das heißt: sie bilden eine mehr oder minder dicke Lage oder Scheiben.
◦ Siehe auch => Flöz

Streb

◦ Steinkohlenflöze können sich über viele Quadratkilometer erstrecken.
◦ Man richtet dann unter Tage eine Strecke von wenigen hundert Meter Länge ein.
◦ Diese Strecke wird so angelegt, dass sie vollständig in dem Flöz liegt.
◦ Vom Anfang bis zum Ende dieser Strecke baut man dann die Kohle ab.
◦ Die Kohle wird aber nur auf einer Seite abgebaut.
◦ Dadurch wird die Strecke - der Streb - immer breiter.
◦ Dort wo die Kohle aber schon längere Zeit abgebaut wurde, bricht sie bald zusammen.
◦ Dieser Bereich abgebauter Kohle ist der sogenannte Alte Mann.
◦ Mit der Zeit wandert der Streb immer weiter durch das Flöz.
◦ Siehe auch => Alter Mann

Siehe auch

=> Bergmannslexikon
=> Alter Mann
=> Flöz
=> eng