WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Steuer


Eine Geldleistung ohne individuelles Leistungsrecht


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Definition


Eine Gemeinschaft wie eine Gemeinde, ein Landkreis oder ein Staat hat Kosten, die der einzelne Bewohner nicht direkt verursacht: Schulen müssen gebaut werden, Kriege und Armeen wollen finanziert sein, eine Polizei muss unterhalten werden und so weiter. Woher bekommt das Gemeinwesen das dazu nötige Geld? Ein Mittel dazu sind Steuern: die Einwohner müssen nach festen Regeln für irgendwelche Dinge Steuern zahlen: Steuern auf Energieverbrauch, Steuern auf Lohneinnahmen, Steuern für Grundstücksverkäufe und so weiter.

Leistungsfrei


Das Wesentliche bei Steuern ist, dass man als Steuerzahlen keinerlei Anspruch darauf hat, als Einzelperson einen Gegenwert für die Steuern zu bekommen. Eine Geldleistung, die man nur zu leisten hat, wenn auch ein persönlicher Nutzen im Spiel ist heißt => Gebühr

Siehe auch


=> Kaufmannslexikon
=> Steuerflucht
=> Steueroase
=> Schmuggel
=> Gebühr





© Sabine & Gunter Heim, 2020