Bildbeschreibung und Urheberrecht

Spitfire

Berühmtes englisches Jagdflugzeug

Im zweiten Weltkrieg gab es viele Luftschlachten. Große viermotorige Bomber aber auch kleine Jagdflugzeuge spielten dabei eine große Rolle. Jagdflugzeug (englisch: fighters) mussten schnell und wendig sein. Es waren normalerweise Flugzeuge mit einem Propeller mit einem oder zwei Mann Besatzung. Die englisch Spitfire war so ein Jagdflugzeug. Charakteristisch waren ihre elliptischen Flügelenden. Das Wort Spitfire bedeutet auf deutsch "Spuck Feuer".

Daten

Name: Supermarine Spitfire
Typ: Jagdflugzeug
Entwurfsland: Vereinigtes Königreich
Erstflug: 6. März 1936
Produktionszeit: 1938 bis 1948
Stückzahl: 20351
Länge: 9,46 m
Spannweite: 11,22 m
Antrieb: ein Rolls-Royce Merlin 63 mit 1650 PS
Höchstgeschwindigkeit: 656 km/h in 7600 m Höhe
Reichweite: etwa 1.500 km (mit 90-Gallonen-Zusatztank, Sparflug)
Besatzung: 1 Mann
Max. Startgewicht 4.309 kg
Bewaffnung: vier Maschinengewehre und zwei 20-mm-Kanonen

Siehe auch

=> Flugzeuge [Liste]