Bildbeschreibung und Urheberrecht

Spesen

Mehrkosten für Verpflegung aus betrieblichen Gründen

Angenommen der Projektleiter einer Frankfurter Spezialfirma für nichtrostende Nägel macht einen Kundenbesuch in der Tschechei. Dazu übernachtet er mehrmals in Privatpensionen. Dadurch fallen ihm Verpflegungskosten an, die er zuhause nicht gehabt hätte. Diese Kosten gelten als betriebliche Ausgabe und heißen Spesen.

Siehe auch

=> Kaufmannslexikon