Bildbeschreibung und Urheberrecht

Spannweite

Abstand vom kleinsten zum größten Wert

In der Statistik meint die Spannweite den Abstand von der kleinsten bis zur größten Zahl einer Zahlenmenge. Beispiel:

3; 5; 7; 18

Die kleinste Zahl ist die 3.
Die größte Zahl ist die 18.
Der Abstand von der 3 zur 18 ist 15.
15 ist die Spannweite der vier Zahlen.

Einfache Berechnung: größter Wert minus kleinster Wert

Siehe auch

=> Streumaße [Übersicht]
=> Statistik [Gesamtübersicht]
=> Flügelspannweite