Bildbeschreibung und Urheberrecht

Sinusfunktion



f(x)=sin(x): gibt für jeden Winkel den dazugehörigen Sinuswert an


Der Sinus wird zunächst nur für Winkel in Dreiecken definiert und gilt dort nur für Winkel von 0° bis 90°. In einer Verallgemeinerung wird der dann für beliebige große und auch negative Winkel definiert. Der Gedankengang wird hier erläutert.

Eine Funktion wie z. B. f(x)=sin(x), mehr unter => Sinusfunktionen

Siehe auch


=> Sinusfunktionen
=> Funktion
=> Sinus





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2020