WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Sechseckpyramide


Pyramide mit sechseckiger Grundfläche


Basiswissen


In der Mathematik, Physik oder Chemie: kurze Erklärung von Fachworten, Symbolen und Formeln

Definition


◦ Eine Pyramide hat immer eine Spitze und dreieckige Seitenflächen.
◦ Gedanklich ist die Spitze immer oben.
◦ Die Fläche unten heißt dann Grundfläche.
◦ Ist die Grundfläche ein Sechseck, hat man eine Sechseckpyramide.

Was meint Sechseck?


◦ Ein Sechseck ist eine flache Figur.
◦ Die Figur muss genau sechs Ecken haben.
◦ Zwischen den Ecken darf es nur gerade Verbindungslinien geben.
◦ Die Verbindungslinien dürfen verschieden lang sein.
◦ Die Innenwinkel dürfen verschieden sein.

Wie berechnet man die Grundfläche G?


◦ Das hängt davon ab, ob das Sechseck regelmäßig ist oder nicht.
◦ Für allgemeine Sechsecke siehe unter => Sechseckfläche berechnen
◦ Für regelmäßige Sechsecke siehe unter => Hexagonfläche berechnen

Synonyme


=> Sechsseitige Pyramide
=> Sechseckpyramide

Siehe auch


=> Sechseckfläche berechnen [allgemein]
=> Hexagonfläche berechnen [regelmäßig]
=> Pyramiden [verschiedene]
=> Pyramide [Übersicht]
=> Körper [Übersicht]
=> Sechseck





© Sabine & Gunter Heim, 2020