WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Schub


Antriebskraft von Raketen und Düsenflugzeugen


Basiswissen


Düsen- und Raketentriebwerke stoßen Verbrennungsgase mit hoher Geschwindigkeit aus. Jedes ausgestoßene Teilchen (Molekül, Atom, Ion) überträgt seine Impuls über einen Kraftstoß auf das Flugzeug oder die Rakete. Die Gesamtwirkung davon ist eine gleichmäßige (Schub)kraft die das Flugzeug oder die Rakete in die entgegengesetzte Richtung schiebt. Der Schub steht für die Leistungsfähigkeit von Strahl- und Raketentriebwerken.

Einheit


◦ Die übliche Einheit ist das Kilonewton, kurz kN.
◦ Ein Kilonewton sind 1000 Newton.

Beispielwerte


◦ Etwa 62000 kN: die => Starship (Rakete)
◦ Etwa 35000 kN: die sowjetische => Energija
◦ Etwa 33740 kN die Mondrakete => Saturn V
◦ Über 2200 kN: Überschall-Reiseflugzeug => Concorde
◦ Etwa 800 bis 1200 kN: Reiseflugzeug => Boeing 747
◦ Etwa 200 bis 280 kN: Reiseflugzeug => Airbus A321
◦ Etwa 270 kN: die Kriegswaffe => V2

Siehe auch


=> Spezifischer Impuls
=> Fliegerlexikon
=> Kraftstoß
=> Impuls
=> Rakete
=> Kräfte




© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021