WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Schnitthölzer


Verschiedene Querschnitte aus Rundholz gesägt


Basiswissen


Definition: Mindestens 6 mm Dicke, durch Sägen von Rundholz parallel zur Stammachse hergestellt

Beispiele


◦ Balken: Dicke ist über 200 mm
◦ Kantholz: mindestens 40 bis 60 mm dick, Breite mindestens das Dreifache der Dicke
◦ Bohle: mindestens 40 mm dick, Breite mindestens das Doppelte der Dicke
◦ Diele: 30 bis 50 mm dick, Breite mehr als 80 mm, mindestens das Doppelte der Dicke
◦ Brett: 8 bis 40 mm dicke, Breite mindestens 80 mm
◦ Latte: Querschnittsfläche höchstens 32 cm², Dicke höchstens 40, Breite höchstens 80 mm
◦ Leiste: 3 bis 16 mm Dicke, Breite unter 80 mm,
◦ Furnier: Dicke höchstens 3 mm, Breite mindestens 80 mm
◦ Sägefurnier: Dicke 1,5 bis 10 mm, Breite mindestens 80 mm
◦ Furnierstreifen: Dicke höchstens 3 mm, Breite höchstens 80 mm

Tipps


◦ Genaue Maße und sonstige Anforderungen sind in DIN-Normen festgelegt.
◦ Für Bauholz ist es die DIN 4074, es gilt auch die DIN 68252.
◦ Die Alltagssprache (Baumarkt) weicht davon oft ab.

Verwandte Themen












© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021