WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Schnelle Tiere


Liste


Basiswissen


Im Sturzflug erreicht der Wanderfalke 322 km/h. Das schnellste Landtier ist der Gepard mit bis zu 120 km/h. Im Wasser ist der Fächerfisch mit bis 110 km/h der Rekordhalter.

Liste


◦ Wanderfalke (Sturzflug): 322 km/h
◦ Gepard: 90-120 km/h
◦ Fächerfisch: 110 km/h
◦ Mexikanischer Gabelbock: 88 km/h
◦ Springbock: 88 km/h
◦ Thomson-Gazelle: 80-96 km/h
◦ Hirschziegenantilope: 80 km/h
◦ American Quarter Horse: 70-80 km/h
◦ Gnu: 70-80 km/h
◦ Feldhase: 70 km/h
◦ Strauss: 70km/h
◦ Windhund: 70 km/h
◦ Greyhound: 65-70km/h
◦ Afrikanischer Wildhund: 65-70 km/h
◦ Koyote: 69 km/h
◦ Känguru: 64 km/h
◦ Elch: 60 km/h
◦ Löwe: 55-60 km/h
◦ Nashorn: 45-50 km/h
◦ Eisbär: 40 km/h
◦ Afrikanischer Elefant: 40 km/h
◦ Homo sapiens sapiens: 40 km/h
◦ Flusspferd: 30-40 km/h
◦ Schwarzleguan: 34,9 km/h
◦ Eichhörnchen: 25,0 km/h
◦ Sandlaufkäfer: 9 km/h
◦ Kakerlake: 5,4 km/h

Siehe auch


=> Superlative [weitere Extreme]
=> Kilometer pro Stunde
=> Schwere Tiere
=> Große Tiere
=> Tiere





© Sabine & Gunter Heim, 2020