WH54 Fachwortlexikon
Lernwerkstatt Aachen GbR
Mathematik | Physik | Chemie


Bildbeschreibung und Urheberrecht

Schief


Mehrere Bedeutungen


Basiswissen


Schief kann heißen: zwei Dinge haben zueiander keine exakten 90°-Winkel. Schief kann auch heißen, dass ein Objekt in sich die erwartete Geradheit vermissen lässt. Und schief bedeutet auch, dass etwas nicht erwartungsgemäß senkrecht oder waagrecht steht. Diese Bedeutungen werden hier kurz vorgestellt.

Krumm


◦ Etwas, von dem man erwarten würde das es gerade ist, ...
◦ es aber nicht ist, nennt man zum Teil schief.
◦ Andere Begriffe sind krumm oder gebogen.

90°-Grad Winkel fehlen


◦ Eine Kiste heißt schief, wenn ihre Seiten nicht mit 90° aufeinandertreffen.
◦ Ein anderes Wort dafür ist verzogen.

Schräg stehend


◦ Der schiefe Turm von Pisa ist in sich vielleicht gerade.
◦ Aber erst steht geneigt zu seinem Untergrund.
◦ Auch das wird von schief mit abgedeckt.

Windschief für Häuser


◦ Alte Häuser haben oft mehrfach verdrehte Seiten.
◦ Möglicherweise sind Teile des Gebäudes abgesackt.
◦ Auf andere hat vielleicht der Wind gedrückt.
◦ Man nennt solche Gebäude => windschief

Windschief in der Vektorrechnung


◦ Die Vektorrechnung beschäftigt sich (unter anderem) mit Objekten im Raum.
◦ Zwei Geraden sind als windschief zueinander definiert, wenn sie ...
◦ a) keinen Schnittpunkt miteinander haben und ...
◦ b) ihr Skalarprodukt nicht exakt 0 ergibt.
◦ Lies mehr unter => Windschiefe Geraden

Siehe auch


=> Schiefe Ebene
=> Schiefer Wurf
=> Schiefe Bahn
=> Schiefe Kiste
=> Windschief
=> eng





© Lernwerkstatt Aachen GbR, 2010-2021