Bildbeschreibung und Urheberrecht

Roulette

Berühmtes Glücksspiel mit Drehteller

Beim Roulettespiel gibt es einen großen Teller der ganz schnell gedreht wird. In den drehenden Teller wird dann eine kleine Kugel hineingeworfen. In der Mitte ist der Teller am tiefsten. Dort gibt es 37 kleine Vertiefungen mit den Zahlen von 0 bis 36. Wenn der Teller langsamer wird, bleibt die Kugel in einer dieser Vertiefungen stecken. Diese Zahl gilt dann.

Man kann jetzt vor einem Spiel sagen, auf welche Zahl man setzen will. Hat man sie richtig geraten, hat man gewonnen. Hat man sie nicht erraten, hat man verloren.

Neben dem Erraten der genauen Zahl gibt es auch noch das Raten, ob eine gerade oder ungerade Zahl kommt, ob eine rote oder schwarze Zahl kommt und noch einigie andere Variationen.